15.08.2019

Gesundes Grillen – so genießen Sie den Sommer

Ein verführerischer Duft zieht durch die Nachbarschaft und lässt uns wissen: Die Grillsaison ist in vollem Gange. Was gibt es schöneres, als mit der Familie oder Freunden im Garten zu sitzen und gegrillte Köstlichkeiten zu genießen? Aber Vorsicht – Grillen kann schnell zur Fettfalle werden. Wir geben Tipps, wie Sie ganz ohne schlechtes Gewissen gutes vom Grill genießen können.

Gesundes Grillen – so genießen Sie den Sommer

Grillen ist die perfekte Möglichkeit, um sich gesund zu ernähren. Es kommt nur darauf an, was auf den heißen Kohlen oder dem modernen Elektrogrill landet. Wer beim Grillgut die richtige Wahl trifft, kommt nicht nur lecker, sondern auch gesund durch den Sommer. Wenn es ums Fleisch geht, dann setzen Sie auf magere Stücke. Diese sind ein super Proteinspender und schmecken besonders gut, wenn Sie sie selbst marinieren. So können Sie nicht nur den Geschmack bestimmen, sondern auch die Zutaten und tappen nicht in Zucker- oder Fettfallen. Ideal für den Grillgenuss ohne Reue sind:

  • Rinder- oder Schweinefilet
  • Hähnchen- und Putenbrust
  • Lamm
  • Magerer Fisch

Verzichten sollten Sie besser auf Schweinebauch und Würstchen jeglicher Art, die mit einem Fettgehalt von 20 Prozent und mehr zu Buche schlagen.

Vorsicht Soße!

Wer beim Grillen auf mageres Fleisch setzt, sollte im Anschluss besser nicht auf Fertigsoßen zurückgreifen. Ketchup, Barbecuesoßen und Co. weißen meist einen exorbitanten Zuckergehalt von ca. 35 Prozent auf. Wie auch bei den Marinaden gilt: besser selbst machen. Unser easylife Rezept für eine leckere Grillsoße:

  • Passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Zwiebeln
  • Carat-Würze

Wer möchte, kann das Ganze noch mit einen Schuss Brandy verfeinern. Diese selbstgemachte Soße wird nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste begeistern.

Wasser statt Bier

Zu einem Grillabend gehört Bier? Nicht unbedingt – wer abnehmen möchte, sollte darauf verzichten, denn Bier hemmt den Stoffwechsel und ist eine versteckte Kalorienbombe. Gerade, wenn es draußen besonders heiß ist, sollten Sie auf Ihren Wasserhaushalt achten und mindesten 2-3 Liter Wasser zu sich nehmen. Eine Alternative zu Wasser ist ungesüßter Tee. Kalter Früchtetee mit Eiswürfeln ist übrigens eine tolle Sommererfrischung.

Wer die easylife Tipps für die Grillsaison beachtet, ist bestens für einen genussvollen Sommer gerüstet. Wir beraten Sie gerne an einem unserer Standorte zum Thema Ernährung und erstellen ein individuell auf Sie abgestimmtes Abnehmprogramm. Machen Sie jetzt einen Beratungstermin aus.

zurück