zurück zur Übersicht

Mythos Stoffwechsel

Stoffwechsel – auch Metabolismus genannt – ist die Grundlage aller lebenswichtigen Vorgänge im Körper. Unter Stoffwechsel versteht man alle biochemischen Prozesse, die innerhalb von Zellen ablaufen.

Die Bestandteile der zugeführten Nährstoffe werden in den Zellen verstoffwechselt – also abgebaut, umgebaut und zu neuen Produkten aufgebaut. Der Körper sorgt somit ständig für sich selbst, indem er Nährstoffe, Vitamine, Mineralien und Spurenelemente nutzt oder auf Reserven zurückgreift. All das ist nötig, damit die Vielzahl lebensnotwendiger Vorgänge und Funktionen unseres Körpers ordnungsgemäß ablaufen.

Fettstoffwechsel und Kohlenhydratstoffwechsel

Fett dient der Energiegewinnung in den Zellen und ist außerdem der wichtigste Energiespeicher. Was der Körper nicht braucht, speichern Fettzellen für "schlechte Zeiten". Kohlenhydrate dienen unserem Metabolismus als Hauptenergiequelle. Ein wichtiges Organ für den Kohlenhydratstoffwechsel ist die Leber. Hier werden komplexe Kohlenhydrate in Glucose umgewandelt, wo sie in Form von Mehrfachzucker gespeichert werden können. Bei zu viel Kohlenhydraten werden diese Mehrfachzucker in Fett umgewandelt und im Fettgewebe gespeichert. Wird dieser Prozess zu häufig angestoßen, entsteht das unbeliebte Hüftgold.

Diäten bremsen den Stoffwechsel 

Wer mit einem "langsamen Stoffwechsel" zu kämpfen hat, leidet oft an überflüssigen Pfunden. Abnehmen fällt aber gerade bei einem trägen Stoffwechsel schwer. Sogenannte Crash-Diäten bzw. alle radikalen Diäten sind für eine dauerhafte Gewichtsabnahme ungeeignet. Denn: „Wer Kalorien aus seiner Ernährung streicht, lässt seinen Körper glauben, dass eine Hungerzeit bevorsteht. Als Reaktion darauf verlangsamt sich der Stoffwechsel, um Energie zu sparen“, erklärt Antje Scharf, Geschäftsführerin vom easylife Zentrum in Kassel.

Mit einer ganzheitlichen Betrachtung zielt easylife daher auf eine gleichmäßige und dauerhafte Gewichtsreduzierung. Gemeinsam mit den Beratern wird basierend auf den Ergebnissen einer Körperanalyse ein individuell zugeschnittenes Therapieprogramm erstellt, das sich auch noch im Alltag umsetzten lässt. Der Gewinn an Lebensqualität sowie Lebensfreudesollen dabei im Vordergrund stehen.

 

 

Quellen:
Tilo Scharf, easylife-Zentrum Kassel

zurück zur Übersicht

Finden Sie Ihr easylife-Zentrum

Mit insgesamt 58 Zentren finden Sie ganz sicher eines in Ihrer Nähe. Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch und lernen Sie uns persönlich kennen!

Zu den Standorten
Kontakt
KONTAKT

easylife Zentrum
München

x
xxxxx München

+49 (0)731 002 44 00

münchen@easylife.de

Beratungsgespräch vereinbaren Standort ändern